Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Seminar „Human Resources – Update 2024“ am 21. März 2024

21. März 2024 von 9:00 - 16:45

Die Human Resource-Abteilungen werden jedes Jahr aufs Neue mit einer Vielzahl von dringenden und komplexen Themen konfrontiert. Da wäre zum einen die Herausforderung, geeignete Pro­zesse aufzusetzen, um der Verpflichtung zur Arbeitszeiterfassung korrekt nachzukommen. Zum ande­ren haben die Institute, wie auch viele andere Branchen, mit einem Fachkräftemangel zu kämpfen. In diesem Wettbewerb um Talente ist es durchaus ratsam, eine zeitgemäße, aber auch prak­ti­kable, Mobile-Working-Policy zu erarbeiten. Teilweise kann mit dem Angebot einer Workation auch Bestandspersonal belohnt und Bewerber und Bewerberinnen ange­zogen werden. Über beide Varianten wird in diesem Seminar gesprochen.

Ebenfalls werden auch die EU-Richtlinie zur Lohntransparenz thematisiert und Strategien zur För­de­­rung der Lohngleichheit und zum Abbau des geschlechtsspezifischen Lohngefälles unter die Lupe genommen. Oftmals übersehen, aber von zunehmend wichtiger werdender Be­deu­tung, ist auch die Beachtung des Kartellrechts im Rahmen des Arbeitsrechts. Dieser Bereich rückt für die Kartellbehörden zunehmen in den Fokus. Zudem muss auch der Umgang mit der Digi­tali­sie­rung des Arbeitsrechts berücksichtigt werden, welche sich auf die Formerfordernisse im Arbeits­ver­hältnis auswirkt. Thematisiert werden auch CSR und ESG und deren Bedeutung für das Arbeits­ver­hältnis und das Arbeitsrecht. Schließlich freuen wir uns auf einen Rechtsprechungsrückblick sowie einen Ausblick auf die wichtigsten gesetzlichen Neuerungen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalabteilungen, Recht- und Compliance-Abteilungen sowie alle an arbeitsrechtlichen Themen Interessierte.

 

Für den Seminartag ist folgende Agenda vorgesehen:

  • Arbeitszeiterfassung – Rechtslage, neue Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen
    Dr. Svenja Fries | Pusch Wahlig Workplace Law
  • Workation & Mobile Work – Herausforderungen für in- und ausländische Arbeitgeber
    Dr. Michael R. Fausel | BLUEDEX Labour Law
  • Digitalisierung des Arbeitsrechts – Formerfordernisse im Rahmen von Arbeitsverhältnissen
    Dr. Hans-Peter Löw und Jule Winkemann | DLA Piper
  • Die EU-Richtlinie zur Lohntransparenz: Strategien zur Förderung der Lohngleichheit und zum Abbau des geschlechtsspezifischen Lohngefälles
    Yukiko Hitzelberger-Kijima | Linklaters
  • CSR und ESG – Was bedeutet das für das Arbeitsverhältnis und Arbeitsrecht?
    Dr. Christian Reichel | Baker McKenzie
  • HR und Kartellrecht: Warum das Kartellrecht für Unternehmen auch bei Personalthemen immer wichtiger wird
    Dr. Lorenz Jarass | Noerr
  • Update Arbeitsrecht – Rechtsprechungsrückblick und Ausblick auf die wichtigsten gesetzlichen Neuerungen
    Dr. Julia Schweitzer | Bryan Cave Leighton Paisner LLP

Weitere Informationen zu unseren Referenten haben wir hier für Sie bereitgestellt.

 

Ihre Moderatorin: Nina Weidinger

 

Anmeldefrist: 19. März 2024

 

Vollständige Einladung 

 

Teilnahmegebühren

EUR 490 zzgl. 19% MwSt. (für Mitglieder)
EUR 590 zzgl. 19% MwSt. (für Nicht-Mitglieder)

 

Anmeldung

2024-03-21 | Online-Seminar | Human Resources - Update 2024

1. Persönliche Angaben

2. Institut

3. Rechnungsangaben

*
* = Pflichtfeld

Details

Datum:
21. März 2024
Zeit:
9:00 - 16:45
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Deutschland