Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Seminar „AWV‐Meldewesen | Meldepraxis bei Auslandsbanken“ am 18. Mai 2021

18. Mai 2021 von 13:15 - 17:30

Die statistischen Meldungen im Außenwirtschaftsverkehr umfassen sowohl ein‐ und ausgehende Zahlungen (Transaktionen), als auch den Stand der Forderungen und Verbindlichkeiten sowie der Direktinvestitionen. Insbesondere bei den Auslandsbanken können aufgrund der grenzüberschreitenden Sachverhalte vielfach AWV‐Meldungen anfallen.

Das Seminar richtet sich an die Mitarbeiter in den Meldewesen-Abteilungen, aber auch an Mitarbeiter der ebenfalls berührten Sachgebiete, wie etwa Buchhaltung und Zahlungsverkehr.

 

Folgende Vorträge haben wir für Sie vorgesehen:

Referent: Wilfried Mohr | Deutsche Bundesbank, Servicezentrum Außenwirtschaftsprüfungen/Meldefragen in Mainz

  • Überblick über Aufgaben und Tätigkeiten der Deutschen Bundesbank im Bereich Außenwirtschaft
  • Typische Transaktionsmeldungen bei Auslandsbanken:
    • Einlagen, Kredite und Dienstleistungen
    • Wertpapiere und Finanzinstrumente
  • Neuerungen in den Länder- und Schlüsselverzeichnissen 2021 sowie Wegfall und Einführung von Kennzahlen
  • Bestandsmeldungen und Direktinvestitionen, einschließlich Neuerungen bei der Berücksichtigung von Rechnungslegungs- und Bilanzierungsvorschriften
  • Häufige Fehlerquellen und Prüfungspraxis
Ihr Moderator: Andreas Kastl

 

Vollständige Einladung (PDF)

Teilnahmegebühren

EUR 300 (für Mitglieder)
EUR 400 (für Nicht-Mitglieder)

Anmeldung

18. Mai 2021 - AWV‐Meldewesen | Meldepraxis bei Auslandsbanken

1. Persönliche Angaben

2. Institut

3. Rechnungsangaben

* = Pflichtfeld
*

Details

Datum:
18. Mai 2021
Zeit:
13:15 - 17:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Deutschland
Menü