Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Drohende Insolvenzen von Kreditschuldnern – COVID-19 Krise als Herausforderung für 2021? (Online-Seminar)

25. November 2020 von 9:20 - 17:15

Die Corona-Pandemie ist noch nicht überwunden. Die bestehende Unsicherheit macht vielen Unternehmen weiterhin zu schaffen. Deshalb haben wir heute im Kabinett beschlossen, die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht zielgerichtet in beschränktem Umfang zu verlängern.”

Dies erklärte die Bundesjustizministerin Christine Lambrecht in einer Pressemitteilung Anfang September. Damit beschreibt die Ministerin sehr gut die aktuell durch die COVID-19 Pandemie bedingten Unwägbarkeiten und deren mögliche wirtschaftliche Folgen. Vor diesem Hintergrund zielt das Seminar darauf ab, die ökonomischen Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Kreditportfolien von Auslandsbanken und die rechtlichen Rahmenbedingungen mit dem Fokus auf die zu erwartenden Insolvenzentwicklungen im Jahr 2021 zu diskutieren.
Hierbei soll auch der Referentenentwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts vorgestellt sowie ein Blick auf die restrukturierungs- und insolvenzrechtlichen Möglichkeiten nach englischem Recht geworfen werden.
Weiterhin werden zwei Insolvenzverwalter anhand von praktischen Fällen über den Ablauf der Restrukturierung von Unternehmen berichten, die von einer Insolvenz bedroht sind, so dass die Seminarteilnehmer Einblick in den Ablauf eines Insolvenzverfahrens aus der Sicht von Sanierungsexperten gewinnen können.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte in Markt und Marktfolge, Risikomanagement, Rechtsabteilung und Compliance sowie alle am Insolvenzrecht Interessierte.

Folgende Vorträge haben wir für Sie vorgesehen:

  • Droht der Wirtschaft eine Pleitewelle? – Ökonomische Rahmenbedingungen während der COVID-19 Pandemie
    Patrick Krizan und [N.N.] | Allianz SE und Euler Hermes Deutschland
  • Änderungen der Insolvenzantragspflichten – Mit welchen Auswirkungen auf Restrukturierungsverhandlungen ist zu rechnen?
    Dr. Christian Bärenz | GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
  • Restrukturierungs- und insolvenzrechtliche Tools nach englischem Recht: Vorbild für vergleichbare Verfahren in Europa?
    Dr. Stefan Sax | Clifford Chance Deutschland LLP
  • Rechtliche Änderungen im Jahr 2021 – Überblick über den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts
    Dr. Cristina Weidner | Clifford Chance Deutschland LLP
  • Werkzeuge für Sanierungen aus der Sicht von Praktikern
    Dr. Jan Markus Plathner und Dr. Christoph Morgen | Brinkmann & Partner

Vollständige Einladung (PDF)

Teilnahmegebühren

EUR 380 (für Mitglieder)
EUR 480 (für Nicht-Mitglieder)

Anmeldung

25. November 2020 - Drohende Insolvenzen von Kreditschuldnern

1. Persönliche Angaben

2. Institut

3. Rechnungsangaben

* = Pflichtfeld
*

Details

Datum:
25. November 2020
Zeit:
9:20 - 17:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Deutschland
Menü