Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hybrid-Veranstaltung der VAB-Arbeitsgruppen Wertpapierinstitute und Personal am 3. November 2022 | Der Entwurf der Wertpapierinstituts-Vergütungsverordnung – Was ist zu beachten?

3. November 2022 von 16:30 - 18:00

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer hybriden Veranstaltung der Arbeitsgruppen Wertpapierinstitut und Personal

am Donnerstag, 3. November 2022, 16:30 bis ca. 18:00 Uhr,

zum Thema „Der Entwurf der Wertpapierinstituts-Vergütungsverordnung – Was ist zu beachten?“
in den Räumlichkeiten von GSK STOCKMANN,
Neue Mainzer Straße 6-10, 60311 Frankfurt am Main.

Am 19. Oktober 2022 hat die BaFin den überarbeiteten Entwurf einer Verordnung zur Einführung der Wertpapierinstituts-Vergütungsverordnung (WpIVergV-Entwurf) öffentlichen zur Konsultation gestellt. Dies möchten wir zum Anlass nehmen und den Verordnungsentwurf im Rahmen einer Arbeitsgruppen-Sitzung mit Ihnen besprechen.

Hierfür haben wir die folgende Agenda für Sie vorbereitet:

  1. Vortrag von Herrn Dr. Alexander Insam, Rechtsanwalt in der Kanzlei GSK STOCKMANN, zum Thema „Der Entwurf der Wertpapierinstituts-Vergütungsverordnung – Was ist zu beachten?“:
    • Vorstellung der wesentlichen Inhalte des WpIVergV-Entwurfs
    • Was erwartet die BaFin von den Wertpapierinstituten?
    • Bisherige Erfahrungen aus der Praxis
  2. Diskussion
  3. Get-Together mit kleinem Imbiss und Getränken

Die Veranstaltung ist kostenfrei und der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten. Die Präsentation wird im Anschluss an die Veranstaltung verteilt.

Ihre verbindliche Anmeldung nehmen wir gern bis zum 1. November 2022 entgegen:

 

 

Details

Datum:
3. November 2022
Zeit:
16:30 - 18:00

Veranstalter