Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Aufzeichnungen Online-Seminar „Update Zahlungsverkehr“

31. Juli 2024

Die verpflichtende Einführung der Instant Payments in der EU stellte in diesem Jahr die heraus­forderndste Regulierung des Zahlungsverkehrs für Auslandsbanken in Deutschland dar. Zu den operationellen Herausforderungen bei der Abwicklung von Sofortzahlungen gehören sicherlich die notwendigen Anpassungen im Kernbanksystem und bei den Zahlungsauslösekanälen. Auch die Anforderungen an die Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Zahlungsbetrug als auch die Einhaltung von EU-Finanzsanktionen im Zusammenhang mit Instant Payments stehen auf der Implementierungsagenda der Institute. Der Namensabgleich bzgl. der Zahlungsempfänger ist sogar für alle SEPA-Überweisungen verbindlich vorgeschrieben worden. Aufgrund dieser Ent­wick­lungen lohnt sich auch ein Blick auf den aktuellen Stand des PSD2-Reviews: Einführung einer EU-Zahlungsdiensteverordnung (PSR) und Überarbeitung der EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD3). Diese Themen stehen daher im Mittel­punkt unserer diesjährigen Seminarveranstaltung „Update Zahlungsverkehr“.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter im Zahlungsverkehr, in den Bereichen Operations und in den Rechtsabteilungen der Auslandsbanken in Deutschland.

 

Folgende Unterlagen stellen wir Ihnen zum Download und die Vorträge in unserem YouTube-Kanal bereit:

  • SEPA Instant Payments – Operative Herausforderungen für Auslandsbanken
    Christian Bruck und Marlen Hillmer | BearingPoint
  • SEPA VOP – Die Verifizierung von Zahlungsempfängern bei Überweisungen
    Christian Bruck und Thomas Frenzel | BearingPoint
  • Einhaltung von Finanzsanktionen und GW/TF-Prävention bei Instant Payments
    Dr. Mario Reichel und Jörn Bicker | PPI
  • Ausblick auf die künftige Zahlungsverkehrsregulierung – Entwürfe für eine EU-Zahlungsdiensteverordnung (PSR) und überarbeitete PSD3
    Dr. Richard Reimer | HoganLovells

Weitere Informationen zu unseren Referenten haben wir hier für Sie bereitgestellt.

 

Die detaillierten Themen können Sie hier einsehen.

 

Ihr Moderator: Andreas Kastl

 

Buchungsgebühren

EUR 290 zzgl 19% MwSt. (für Mitglieder)
EUR 390 zzgl 19% MwSt. (für Nicht-Mitglieder)

 

Der Erwerb ist bis zum 28.06.2024 möglich.

 

Anmeldung

Aufzeichnungen | Update Zahlungsverkehr

1. Persönliche Angaben

2. Institut

3. Rechnungsangaben

*
* = Pflichtfeld

Details

Datum:
31. Juli 2024
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Deutschland