Seminare

Unsere Seminare zeichnen sich aus durch aktuelle und praxisnahe Themen, qualifizierte Referenten, sorgfältig zusammengestellte Seminarhandouts sowie Betreuung und ihre spezifische Ausrichtung auf ausländische Finanzinstitute.
05.10.2016
Foreign Banks in Germany - für Geschäftsleiter, Führungspersonal und Aufsichtsräte
DVFA Conference-Center Frankfurt
Programm

The following topics will be covered:

  • The European Union after the UK-Referendum – Legal Status Quo and What’s Next?
    Dr. Mathias Hanten | Deloitte Legal Rechtsanwaltsgesellschaft
  • From Branch to Subsidiary – License, Supervision, Corporate Law  etc.
    Dr. Bernd Geier | Dentons Europe LLP
  • The Banking Union After Two Years: Where we stand and what’s next
    Dr. Thomas Gstädtner| European Central Bank DG Micro-Prudential Supervision II, Head of Division
  • New Developments in Banking Supervision: Current initiatives of the German regulator
    Alexander Kottmann | PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • New Developments Securities Laws: MiFID II/MiFIR, MAR, PRIIPs etc.
    Dr. Jochen Seitz | Mayer Brown LLP
  • New Developments in Consumer Protection: Credit, Payments, Deposit Guarantee Schemes etc.
    Dr. Lars Röh | Lindenpartners
  • New Developments Outsourcing, IT and Data Protection
    Dr. Undine von Diemar and Ted-Philip Kroke  | JONES DAY

Moderation: Dr. Oliver Wagner | Association of Foreign Banks in Germany e.V.

Please find the detailed programme here.


Teilnahmegebühren
EUR 550 (für Mitglieder)
,
EUR 750 (für Nicht-Mitglieder)
11.10.2016
Common Reporting Standard (CRS) - Implementierung des CRS bei Auslandsbanken
DVFA Conference-Center Frankfurt am Main
Programm
  • Überblick über die deutsche Rechtsgrundlage: Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz (FKAustG)
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu FATCA
  • Anforderungen an die Identifizierung und Dokumentation von Bestandskonten
  • Etappenziel 31. Dezember 2016: Abschluss der Identifizierung der Konten von hohem Wert bei natürlichen Personen
  • Auswirkungen der 4. EU-Geldwäsche-Richtlinie auf die Ermittlung der wirtschaftlich Berechtigten bei Rechtsträgern
  • Herausforderungen für die Umsetzung des CRS im grenzüberschreitenden Konzern
 
 

Referenten:
Dr. Karl Küpper | PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Oliver Eis | PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Sebastian Schindler | PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dr. Oliver von Schweinitz | GGV Partnerschaft mbB


Moderation:
Andreas Kastl | Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V.


Das Programm mit einem Anmeldeformular für eine verbindliche Anmeldung finden Sie hier.

Teilnahmegebühren
EUR 275 (für Mitglieder)
,
EUR 375 (für Nicht-Mitglieder)
13.10.2016
Aktuelle Herausforderungen des Datenschutzes
DVFA Conference-Center Frankfurt
Programm

  • Aktuelles aus der Aufsicht
    Manfred Ilgenfritz | Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht
  • Cloud Computing – Herausforderungen an den Datenschutz
    Dr. Thorsten Hennrich | Büsing, Müffelmann & Theye
  • Aktuelles aus der Beratungspraxis im Arbeitnehmerdatenschutz und Arbeitsrecht
    Dr. Ines Keitel | Clifford Chance
  • Roadmap zur Implementierung der DSGVO bei Auslandsbanken
    Sascha Kuhn | Simmons & Simmons
  • Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern nach der DSGVO
    Dr. Christoph Ritzer | Norton Rose Fulbright
  • Do’s und Don’ts im internationalen Datentransfer
    Dr. Martin Braun | WilmerHale
  • Digital Banking aus Sicht des Datenschutzes – ein Bericht aus der Praxis
    Sevgi Dursun | BBVA


Moderation: Elke Willy | Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.
Teilnahmegebühren
EUR 550 (für Mitglieder)
,
EUR 750 (für Nicht-Mitglieder)
27.10.2016
AnaCredit: Das neue Kreditmeldewesen
DVFA Conference-Center Frankfurt
Programm
  • Meldepflichtige, „reporting agents“ und „observed agents“
  • Meldebestimmungen
  • Überblick über alle Stammdatenmeldungen
  • Meldeinhalten bei den Kreditdaten (erfasste Instrumente; Kennzahlen und Rechnungslegung (IFRS/HGB))
  • Zeitplan zur Umsetzung in Deutschland
  • Umsetzungshinweise für Auslandsbanken

 

Referenten

Ingo Techet | Deutsche Bundesbank
Thilo Kasprowicz | KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Robert Wilsch | KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dr. Bernhard Hein | Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Nikolaus Haufler | Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

Moderation

Andreas Kastl | Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V.


Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Teilnahmegebühren
EUR 550 (für Mitglieder)
,
EUR 750 (für Nicht-Mitglieder)
in Planung
MaRisk-Novelle und SREP
Q4 2016 in Frankfurt am Main
in Planung
Kapitalertragsteuer und Compliance
Q4 2016 in Frankfurt am Main
in Planung
Rechtsgrundlagen der Anlageberatung
Q3 2016 in Frankfurt am Main
in Planung
Update Vergütungssysteme
Q3 2016 in Frankfurt am Main
in Planung
Bankenaufsicht 2017
Q4 2016 in Frankfurt am Main
in Planung
Automation und Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
Q4 2016 in Frankfurt am Main
in Planung
Das FINREP-Meldewesen im SSM
Q4 2016 in Frankfurt am Main
in Planung
WpHG-Compliance
Q4 2016 in Frankfurt am Main
in Planung
Grenzüberschreitende Bankgeschäfte - Erlaubnispflichten, Verwaltungspraxis und Compliance
Q4 in Frankfurt